Internationaler Frauentag 2016

Andreas Schlüter-Frauentag 2016Beim Internationalen Frauentag geht es um Dinge, die eigentlich selbstverständlich sein sollten, zum Beispiel

  • gleichen Lohn für gleiche Arbeit,
  • mehr Frauen in Führungspositionen,
  • bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, oder
  • ein deutliches Nein zu Sexismus.

Es geht schlicht um ein faires Miteinander und echte Gleichberechtigung.

Ein solcher Tag ändert zwar nicht unbedingt etwas daran, aber er macht deutlich, dass noch ein gutes Stück Weg zurückgelegt werden muss.

Der Internationale Frauentag hat eine fast hundertjährige Tradition. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg mit dem Kampf für das Frauenwahlrecht.

Der SPD-Ortsverein Potsdam-West war schon am vergangenen Samstag aktiv und hat als kleinen Gruß anlässlich des Frauentages in der Zeppelinstraße Rosen verteilt. An der Aktion waren der SPD-Stadtverordnete Kai Weber, das Ortsvereinsvorstandsmitglied Sebastian Tietze und ich beteiligt.

Photo: Sebastian Tietze

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s