Trauer um Helmut Schmidt

Helmut Schmidt

Deutschland und die Sozialdemokratie trauern um einen großen Mann. Als Innensenator der Freien und Hansestadt Hamburg, als SPD-Fraktionsvorsitzender im Bundestag und später als Bundeskanzler stellte er sein politisches und rhetorisches Talent unter Beweis. Insbesondere in Krisensituationen, wie der Sturmflut 1962 oder dem Deutschen Herbst, zeigten sich sein starker Charakter und sein Ethos. Sein Denken und Handeln zeugten von einer besonderen Weitsicht. An der Deutschen Einheit und an einem im Frieden vereinten Europa hat wesentlichen Anteil. Helmut Schmidt war streitbar und streitlustig. Sein Wort hatte Gewicht. Vielleicht war er der einzige Intellektuelle im Amt des Bundeskanzlers.

Es sind bereits viele Worte über ihn gesagt worden und es werden noch viele Folgen. Zu groß ist die Lücke, die er hinterlässt. Ein Wort trifft es aus meiner Sicht am besten, anständig, mit scharfem S.

Bild: Sozialdemokratische Partei Deutschland

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s