Stadtfraktion vor Ort – die Lösung des Verkehrsproblems ist eine Aufgabe für die ganze Stadt

2015-05-07-Stadtfraktion vor OrtGestern Abend waren SPD-Fraktionschef Mike Schubert sowie die Stadtverordneten Kai Weber und Marcus Krause zu Gast bei der SPD Potsdam-West. Im Rahmen der Reihe Stadtfraktion vor Ort standen aktuelle Themen aus der Stadtverordnetenversammlung im Zentrum. So ging es um Verkehrspolitik und die Debatte um die Zeppelinstraße, aber auch um die Unterbringung von Flüchtlingen.

In der Diskussion – zu der auch Bürger aus dem Stadtteil und Verkehrsplaner gekommen waren – wurde deutlich, dass Potsdam mit den vorhandenen Straßen auskommen muss. Umgehungsstraßen ließen sich erst in einem Zeitraum von schätzungsweise zwei Jahrzehnten realisieren und wären unter den gegenwärtigen Bedingungen nicht finanzierbar. Ein wesentlicher Beitrag für die Lösung des Potsdamer Verkehrsproblems kann nach Ansicht der SPD-Stadtfraktion die Verbesserung des Schienenverkehrs sein. Taktverdichtungen beim Regionalexpress RE 1 und die Weiterentwicklung der Bahnhöfe an den Stadträndern, wie Pirschheide, Rehbrücke oder Marquardt, zu Verkehrsknotenpunkten sind nur zwei von vielen Ideen.

In der Frage der Unterbringung von Flüchtlingen wurde das Vorgehen Potsdams, die Menschen dezentral in Wohnungen unterzubringen, allgemein positiv bewertet. Angesichts der weiterhin schlechten Lage in Syrien und dem wärmeren Wetter am Mitte ist sogar mit steigenden Zahlen zu rechnen.

Hintergrund: Stadtfraktion vor Ort ist ein noch junges Angebot der SPD Potsdam. Im Nachgang zu jeder Stadtverordnetenversammlungen bietet die Stadtfraktion dieses Format an wechselnden Orten in der Stadt an. Ein Mitglied der Fraktionsführung und ein lokaler Stadtverordneter berichten aus der SVV und stehen Rede und Antwort.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s