Frauenquote, Rosen und Frauentag

2015-03-07-SPD Potsdam-West-Frauentag

Am Freitag die Frauenquote, Samstag eine Aufmerksamkeit von der SPD Potsdam-West und am Sonntag der Internationale Frauentag – keine schlechte Bilanz für ein Wochenende!

Der Frauentag 2015 war in diesem Jahr nicht nur ein symbolischer Feiertag. Am Freitag hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Frauenquote beschlossen. Das „Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst“, wie es vollständig heißt, sieht vor, dass für Aufsichtsräte von Unternehmen, die börsennotiert sind und der paritätischen Mitbestimmung unterliegen, gilt eine Geschlechterquote von 30 Prozent gilt.

Am Samstag haben unser Stadtverordneter Kai Weber, Sebastian Tietze vom Vorstand der SPD Potsdam-West und ich in der Nansenstraße Rosen verteilt, als kleine Aufmerksamkeit zum Frauentag.

Am Sonntag war dann der Internationale Frauentag. Der UNO-Informationsdienst beschreibt ihn folgendermaßen: „Basierend auf einer UNO-Resolution aus dem Jahr 1977 wird der Internationale Frauentag jährlich als offizieller UNO-Feiertag begangen, um an den historischen Kampf für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Frauen zu erinnern.“

Es gibt noch viel zu tun, aber ein wichtiger Schritt ist geschafft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s